Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kidmed. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. Oktober 2010, 17:56

unkontrollierte Bewegungen

Hallo, ich bin neu hier und habe eine 4,5 Monate alte Tochter. Seid einigen Tagen macht sie mit ihrem rechten Arm unkontrollierte Bewegungen, als ob sie eine Rassel in der Hand hält. Mache mir große Sorgen. Was kann das sein?

2

Sonntag, 10. Oktober 2010, 20:32

Herzlich willkommen.

Die Kleine muß umgehend korrekt untersucht werden.

Ich denke,daß eine komplette neurologische und Hirndiagnostik gemacht werden muß.

Gehen Sie bitte montags zu Ihrem Kinderarzt.

Es wäre gut,wenn Sie ihm Videoaufnahmen mitbringen könnten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kinderarzt« (11. Oktober 2010, 17:54)


4

Dienstag, 12. Oktober 2010, 03:54

Das Kind muß dringendst zum Arzt !

5

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:30

Erstmal DankeAntwort.
Waren mit ihr beim Kopfsonogramm, das war unauffällig. Müssen morgen nochmal zum Kiarzt zur Auswertung. Außerdem haben wir in 4 Wochen einen Termin beim Osteopathen, da von Blockaden in der HWS ausgegangen wird.
Sie benutzt den Arm ganz normal greift und spielt damit und diese Bewegungen sind nicht dauerhaft da.

6

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:41

Das mit dem Sonogramm ist schon mal gut,

Aber "Osteopathie" ist krimineller Dreck.

Hier können Sie und Ihr "Kinderarzt" sich dazu belesen :

Zum Unfug mit der "Osteopathie"

Geben Sie Ihrem absurden KA mal den Link,damit er nicht dumm stirbt.

Ihr Kind sollte unbedingt von einem erfahrenen Kinder-Entwicklungs-Neurologen untersucht werden,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kinderarzt« (12. Oktober 2010, 20:16)


7

Dienstag, 16. November 2010, 19:31

Sowas ist heutzutage leider fast schon normal.

suche auf Kidmed